GRAS – Göttingen Research Association for Schizophrenia: Ursachen von Schizophrenie verstehen lernen
GRAS – Göttingen Research Association for Schizophrenia: Ursachen von Schizophrenie verstehen lernen

Website_GRAS.jpg.1225142Die Schizophrenie ist eine Erkrankung der Psyche, deren biologische Ursachen in dem Projekt GRAS (Göttingen Research Association for Schizophrenia) erforscht werden sollen. Schizophrenien werden bislang rein klinisch diagnostiziert, da die biologische Basis des Krankheitsbildes noch immer völlig unverstanden ist. Da wahrscheinlich sehr unterschiedliche und komplexe Genotypen, zusammen mit ungünstigen Umweltfaktoren, Schizophrenien auslösen können, sind völlig neuartige Forschungsansätze erforderlich.

Das Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin in Göttingen hat dazu die bislang weltweit umfangreichste phänotypische Datenbank schizophrener Patienten erstellt – Grundlage für ‚Phänotyp-basierte genetische Assoziationsstudien‘. Die Max-Planck-Förderstiftung investiert € 1 Mio. in diese Datenbank, die neue Therapieansätze eröffnen wird.

MPI für experimentelle Medizin

Neuroprotection Schizophrenia